Herbstlager

HELA 2017 – Tag 5

Der letzte Tag vor der Abreise begann, wie in jedem Jahr, mit dem beliebten Spiel „Rödeln“. Ruckzuck waren die Lagerteilnehmer in die beiden Teams „Bunt“ und „Schwarz“ aufgeteilt. Auf der matschigen Wiese ging die Rauferei dann los. Die üblichen Schlachtrufe schallten übers Feld und zahlreiche Bändchen wurden gerissen, bis nach beiden Runden endgültig feststand: Team Bunt hat wohl gewonnen. Nachdem die meisten in der Schützenhalle erst einmal heiß geduscht und die verdreckten Klamotten in Sicherheit gebracht haben, fand nach dem Mittagessen ein entspannter Kinonachmittag statt. Dazu brachte jeder seine Luma mit in die Schützenhalle. Am Abend stand dann das Finale der Woche „Duell um die Welt“ auf dem Programm, bei dem sich das Team „Bello“ gegen die Mitspieler aus Team „Sebi“ behaupten konnte und somit das Spiel gewann. Als besonderes Highlight der Woche folgte danach noch die Lagerhochzeit von Lina und Yannik (Y). Nach einer wunderbar romantischen Zeremonie, gaben sich die Beiden vor der Lagergemeinde das Jawort. Zu guter Letzt folgte dann selbstverständlich noch eine fette Abschlussparty mit einer Menge Konfetti, bei der sowohl das frisch vermählte Lagerpärchen, als auch das gesamte Hela 2017 ausgiebig gefeiert wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.